Alles über Ihre Lieblingsspiele, -filme und -fernsehen.

Little Nightmares II Interview: Ein Land voller Albträume erschaffen

12

Dieses Interview erschien ursprünglich auf Xbox Wire Russia und wurde ins Englische übersetzt, um auf US Xbox Wire zu erscheinen.

Am 11. Februar 2021 wurde Little Nightmares II auf Xbox Series X|S und Xbox One veröffentlicht. Kurz nach der Veröffentlichung haben wir uns an Bandai Namco Entertainment Europe gewandt, um mit Lucas Roussel, Lead Producer von Little Nightmares II, zu sprechen und über die kleine und gruselige Welt des Spiels, seine Inspirationen und die Zukunft seiner Helden zu sprechen.


Xbox Wire: Das ursprüngliche Little Nightmares hat eine einzigartige Ästhetik, und die Fortsetzung erbt diesen Ansatz vollständig. Wo suchen Sie nach Inspiration und wie schwierig ist es, etwas so Gruseliges und Andersartiges als gewöhnliche Horrorspiele zu erschaffen?

Little Nightmares II Lead Producer Lucas Roussel: Es ist wirklich schwer, eine bestimmte Inspirationsquelle für Little Nightmares zu benennen. Das Spiel ist eine kollektive Arbeit und jedes Teammitglied bringt seine eigenen Inspirationen und Einflüsse mit, die aus Filmen, Comics, Kunst im Allgemeinen, aber manchmal auch aus persönlicheren Erfahrungen, Alpträumen oder Erinnerungen stammen. Das Kernprinzip von Little Nightmares besteht jedoch darin, sowohl Umgebungen als auch Charaktere in einer albtraumhaften Logik mit kindlicher Perspektive zu verwurzeln. Alle Feinde und Orte sollten einen Zweck, eine Motivation und eine Geschichte haben. Natürlich wird nicht alles im Spiel explizit, aber wir glauben, dass diese Grundlagenarbeit der Ort ist, an dem Inspirationen zu Kreationen werden und warum die Situationen, denen man im Spiel begegnet, so gruselig sind und dieses unbehagliche Gefühl hervorrufen: Sie sind alle in irgendeiner Art von Realität verwurzelt.

Little Nightmares II Interview: Ein Land voller Albträume erschaffen

XW: Eines der Features des Spiels ist der Charakter Six, der selbstständig handelt. Was steckte hinter der Entscheidung, sie so zu machen und keine Koop-Figur?

Roussel: Es wurde schon früh entschieden, ein Solospiel zu machen und zu einer neuen Hauptfigur für Little Nightmares II zu wechseln. Von da an bot das Hinzufügen von Six als KI-Begleiter mehrere Möglichkeiten: Es ermöglichte ein komplexeres Leveldesign und längere Rätsel, die von der Fähigkeit der Spieler abhängen würden, Six zu verstehen und mit ihr zu arbeiten. Offensichtlich bringt es auch einen geliebten Charakter mit einem anderen Blickwinkel zurück; Indem wir den Spielern die Möglichkeit nehmen, Six zu kontrollieren, bringen wir auch eine interessante Situation, in der die Spieler nie die volle Verantwortung für das Schicksal von Six haben. Wir freuen uns sehr zu sehen, wie die Community und Neulinge auf ihre Reise mit Six reagieren.

XW: Little Nightmares II entstand während der wechselnden Konsolengenerationen. Wie hat es den Prozess und das Spiel selbst beeinflusst?

Roussel: Die Entwicklung des Spiels wurde durch den Generationswechsel nicht beeinflusst. Die Entwicklung begann kurz vor der Veröffentlichung von Little Nightmares im Jahr 2017 und die Xbox One war die Konsole, auf die sich die Teams von Tarsier Studios damals konzentrierten, um das Beste daraus zu machen. Mit der Veröffentlichung von Xbox Series X|S glauben wir, dass es wichtig ist, Spielern das bestmögliche Erlebnis mit einer Next-Gen-Version durch ein kostenloses Update zu bieten, das später im Jahr 2021 über Smart Delivery verfügbar ist.

Little Nightmares II Interview: Ein Land voller Albträume erschaffen

XW: Die LN2 -Visuals sehen vielleicht simpel aus, aber könnten Sie etwas mehr über die Technologien dahinter erzählen und wie sie der Atmosphäre des Spiels dienten?

Roussel: Die Tech- und Art-Teams von Tarsier Studios arbeiten zusammen, um die beste Technologie anzubieten, um die Originalgrafiken und Produktionsdesigns zum Leben zu erwecken. Genau wie das erste Spiel läuft Little Nightmares II auf der Unreal Engine 4, aber die Engine hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und das Team hat mehr Erfahrung darin, damit zu arbeiten und sie bei Bedarf zu optimieren. Little Nightmares II bietet eine Kombination aus Außen- und Innenbereichen, die es dem Team ermöglichten, viel mehr mit unterschiedlichen Beleuchtungseinstellungen zu spielen. Wir haben auch die Kamera überarbeitet, um mehr Draufsichten und detaillierte Durchquerungen der Charaktere zu bieten. In Bezug auf das Backend haben wir ein effizientes Streaming-System implementiert, das schnellere Ladezeiten ermöglicht, wenn Spieler in einer der vielen tödlichen Fallen im Universum sterben.

XW: Welche Vorteile haben Spieler beim Spielen von LN2 auf Xbox Series X|S?

Roussel: Das Spiel ist zwar noch nicht für Xbox Series X|S optimiert; unmittelbare Vorteile können erlebt werden: Zunächst werden die Konsolen der nächsten Generation die Xbox One X-Verbesserungen ausführen, einschließlich einer höheren Auflösung (4K hochskaliert), besserer Nachbearbeitungseffekte und Behandlungen für eine schärfere, reichhaltigere Bildqualität; aber dann gibt die SSD dem Spiel einen weiteren Schub für unglaublich kurze Ladezeiten. Wenn die Spieler sterben, erleben sie einen fast sofortigen Respawn, was eine bemerkenswerte Verbesserung gegenüber den ursprünglichen Little Nightmares darstellt.

Little Nightmares II Interview: Ein Land voller Albträume erschaffen

Später im Jahr 2021 wird ein nativer Xbox Series X|S-Verbesserungspatch kostenlos über Smart Delivery verfügbar sein und die Hardware optimal nutzen, aber wir werden bald weitere Informationen darüber veröffentlichen.

XW: Was können Sie über die Leistung der Xbox Series X|S sagen und wie hat sie Ihnen geholfen, Little Nightmares II zu formen ?

Roussel: Wir prüfen das derzeit. Es ist noch zu früh, um konkrete Details zu nennen, aber die zusätzliche Leistung ermöglicht es uns, eine höhere Auflösung/FPS mit besseren visuellen Effekten zu kombinieren, was natürlich einen enormen Unterschied im Vergleich zur vorherigen Hardwaregeneration ausmachen wird.

Aufnahmequelle: news.xbox.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen