Alles über Ihre Lieblingsspiele, -filme und -fernsehen.

Epic Games Store gab über 11 Millionen US-Dollar für kostenlose Spiele über einen Zeitraum von 9 Monaten aus

8

PC -Spieler haben eine ganze Reihe von Optionen, um Videospiele zu erhalten. Es gibt verschiedene digitale Marktplätze und manchmal finden Sie ein oder zwei gute Angebote. Die wichtigste Quelle für digitale Marktplätze war jedoch über Jahre hinweg Steam von Valve. Es gibt es schon seit Jahren und es bot nicht nur eine große Auswahl an Videospielen, sondern auch viele Funktionen, damit die Verbraucher Inhalte kaufen, die sie direkt über Steam verwenden können. Die Dinge erfuhren eine große Erschütterung, als der Epic Games Store startete und für eine harte Konkurrenz gegen Valve sorgte.

Für den Anfang hat Epic Games sich alle Mühe gegeben, sich exklusive Rechte für mehrere Videospiele zu sichern. Diese Deals ermöglichten es, sehr gefragte Videospiele im Epic Games Store zu kaufen und zu spielen. Dies war keine erfreuliche Nachricht für Spieler, die ihre Spielesammlung nun auf zwei Quellen aufteilen mussten. Entwickler und Publisher waren jedoch im Allgemeinen mehr am Epic Games Store interessiert, da er eine weitaus bessere Umsatzaufteilung bietet als das, was Valve auf Steam bietet. Was wiederum einige Spieler dazu zwang, den Epic Games Store zu nutzen oder auf das Ende der zeitgesteuerten exklusiven Angebote zu warten.

Der Schritt, den der Epic Games Store gemacht hat und der sich bei den Spielern als unglaublich beliebt erwiesen hat, sind die kostenlosen wöchentlichen Videospiel-Werbegeschenke. Jede Woche stellte der Epic Games Store den Spielern ein oder zwei Spiele zur Verfügung, die sie völlig kostenlos beanspruchen konnten. Alles, was Sie tun mussten, war, ein kostenloses Konto zu erstellen und innerhalb einer Woche eine Kopie anzufordern, bevor der nächste kostenlose Videospieltitel eingeführt wurde. Diese Spiele waren auch bei Indie-Titeln nicht unbekannt, da einige große, bemerkenswerte AAA-Videospiele kostenlos angeboten wurden, wie Grand Theft Auto V und die Batman Arkham-Sammlung.

Derzeit befinden sich Epic Games und Apple in einem Rechtsstreit, und während dieses juristischen Showdowns wurden Dokumente veröffentlicht, aus denen hervorgeht, wie viel Geld der Epic Games Store ausgegeben hat, um über neun Monate hinweg kostenlose Videospiele zu erhalten. Dies ist zwischen Dezember 2018 und September 2019. Das Dokument zeigt, dass der Epic Games Store 11.579.840 $ ausgegeben hat. Ebenso zeigt dieses Dokument selbst, wie viel Geld Epic Games für jeden Titel ausgegeben hat, wie z.

Quelle: Twitter 

Aufnahmequelle: gameranx.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen