Alles über Ihre Lieblingsspiele, -filme und -fernsehen.

Apex Legends Dev kommentiert kosmetische Preise

6

Battle-Royale-Spiele sind derzeit unglaublich beliebt. Nachdem Fortnite online in die Luft gesprengt war und Epic Games so viele Gameplay-Inhalte und Gewinne bescherte, war es nicht verwunderlich, dass mehr Entwickler mit ihrer Sichtweise auf das Genre herauskamen. Wir haben natürlich einige beliebte Titel gesehen, die seitdem veröffentlicht wurden, zusammen mit einigen schlecht aufgenommenen Spielen. Eine Sache, die sich jedoch auf alle verschiedenen Titelveröffentlichungen zu übertragen scheint, ist die Tatsache, dass es eine Menge kosmetischer Einkäufe für Spieler gibt.

Normalerweise sind die Spiele selbst kostenlos spielbar, was den Titel sofort einem riesigen Publikum von Spielern verschafft. Um jedoch Gewinne zu erzielen, bietet das Entwicklungsteam In-Game-Inhalte wie Kosmetika an, die Spieler kaufen und innerhalb des Spiels verwenden können. Diese Skins sind nichts anderes als nur ein Mittel, um Ihren Charakter ein wenig anzupassen, und bieten normalerweise keine Art von Buff für das eigentliche Gameplay.

Einer der wichtigsten Battle-Royale-Spieletitel, mit denen sich die Fans beschäftigt haben, ist Apex Legends, das vom Entwicklungsstudio Respawn Entertainment stammt. Dieser Titel war ein Überraschungsstart, in den viele Fans gerne eintauchen wollten, aber darüber hinaus war es auch ein kostenloses Spiel. Der Preis für einige Kosmetika ist jedoch etwas höher als bei vielen Konkurrenten, weshalb sich einige Fans fragen, was der Grund für einen solchen Aufschlag ist.

Kürzlich waren die Entwickler von Apex Legends für eine AMA zu Reddit gegangen, als ein Benutzer den Denkprozess in Frage stellte, kosmetische Skins für 18 US-Dollar herzustellen. Laut Ryan Rigney, dem Director of Communications, gibt es einige Gründe, warum der Preis für Kosmetika etwas höher ist als für andere. Für den Anfang gibt es eine Menge Arbeit, die zusammen mit der Qualitätssicherung in die Erstellung der Kosmetika gesteckt wird. Der Hauptgrund ist jedoch, dass das Team, das an Apex Legends arbeitet, relativ klein ist, sodass viel mehr Arbeit in die Erstellung des Skins gesteckt wird, während der Fokus des Teams im Allgemeinen auf das Gameplay gerichtet ist.

Dies war nicht das erste Mal, dass Fans den Preis für Kosmetika bei Apex Legends neben anderen Rückmeldungen zum Spiel in Frage stellten. Ein weiterer Aspekt, an dem die Fans Interesse bekundet haben, ist das Solo-Gameplay, anstatt in Trupps arbeiten zu müssen. Wer weiß, was die Zukunft für dieses Spiel bereithält, aber egal, es scheint keine Verlangsamung der Fans zu geben, weiterzuspringen und einige Spiele mit Freunden zu spielen.

Quelle: Gamesardar, Reddit

Aufnahmequelle: gameranx.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen