...
Alles über Ihre Lieblingsspiele, -filme und -fernsehen.

Fatal Frame: Maiden of Black Water – 12 Tipps und Tricks, um diese lästigen Geister auszutreiben

15

Angst vor Geistern? Nein? Beweise es! Fatal Frame: Maiden of Black Water ist jetzt für Xbox One und Xbox Series X|S erhältlich und entführt Schreckensfans auf den unheimlichen Berg Hikami, einen heiligen Ort, der von bizarren und unglücklichen Ereignissen heimgesucht wird – und ein Ort, an dem das Wasser vermutet wird von rachsüchtigen Geistern beherbergt. Glaubst du, du hast das Zeug dazu, die tödlichen Geister abzuwehren und die Geheimnisse rund um den Berg Hikami aufzudecken? Hier sind 12 Tipps und Tricks, die Ihnen den Einstieg in Ihre gruselige Reise erleichtern.

Fatal Frame: Maiden of Black Water – 12 Tipps und Tricks, um diese lästigen Geister auszutreiben


Tipp 1: Folge den Schatten

Sobald Sie am Mt. Hikami angekommen sind, ist es an der Zeit, Ihre Sinne an die Arbeit zu bringen. Halten Sie RT gedrückt, um Ihre Sinne zu fokussieren und zu schärfen, sodass Sie eine Silhouette sehen können, die Ihnen den Weg zu Ihrem nächsten Ziel zeigt. Diese Silhouetten werden Spuren genannt – Schatten der Vergangenheit, die von Wesen hinterlassen wurden, die (zumindest meistens) nicht mehr Teil dieser Welt sind. Entdecker aufgepasst! Die Spuren führen dich vielleicht auf den richtigen Weg, aber sie können dich nicht vor den unzähligen Bedrohungen schützen, die über den Berg streifen!


Tipp 2: Bereiten Sie sich darauf vor, (nicht) zu sterben

Exorzismus ist kein Tourismus! Stellen Sie vor Beginn jedes Kapitels sicher, dass Sie alle notwendigen Gegenstände besorgen – von verschiedenen Filmtypen bis hin zu Heilgegenständen – indem Sie Punkte eintauschen, die Sie während der vorherigen Missionen erworben haben. Vorbereitungen sind eine Selbstverständlichkeit, wenn Sie sich Wesen stellen müssen, die bereit sind, von den Toten zurückzukehren.


Fatal Frame: Maiden of Black Water – 12 Tipps und Tricks, um diese lästigen Geister auszutreiben


Tipp 3: Sperren und laden

Ein feindlicher Geist ist vor dir. Sie können es beschädigen, indem Sie mit Ihrer Camera Obscura fotografieren. Hier sind ein paar Dinge, an die Sie denken sollten, wenn Sie einem feindlichen Geist gegenüberstehen: Wenn Sie LT gedrückt halten, können Sie einen Geist erfassen, der sich im Mittelkreis Ihrer Camera Obscura befand. Während die Kamera gesperrt ist, folgt sie automatisch dem Geist und hält ihn in der Mitte des Bildschirms.


Tipp 4: Geister in Trümmern

Nachdem Sie einmal auf einen feindlichen Geist geschossen haben, werden Sie feststellen, dass Fragmente um ihn herumfliegen. Diese werden Geisterfragmente genannt und sind Teile der Entität, die nach Ihrem Angriff verstreut wurden. Diese können aus einem Hauptgrund äußerst nützlich sein: Geisterfragmente werden von der Camera Obscura als Ziele betrachtet, und wenn sich fünf oder mehr Fotoziele im Erfassungsbereich befinden, wird der gesamte Erfassungsbereich rot. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt ein Foto machen, wird eine Shutter Chance ausgelöst, die großen Schaden verursacht und die Geister zurücktreibt.


Fatal Frame: Maiden of Black Water – 12 Tipps und Tricks, um diese lästigen Geister auszutreiben


Tipp 5: Professioneller Fotograf

Während des Spiels erhalten Sie zusätzliche Objektive für Ihre Camera Obscura. Diese Linsen haben alle Spezialeffekte. Verwenden Sie die Auf- und Ab-Tasten auf dem Steuerkreuz, um zwischen ihnen zu wechseln, und drücken Sie RT, um die aktuelle zu verwenden. Die Verwendung dieser Linsen verbraucht Geisterkraft, wird sich aber als nützlich erweisen, um sich gegen mächtige Wesenheiten zu verteidigen.


Tipp 6: Fataler Rahmen

Der feindliche Geist ist immer noch hier. Du siehst es kommen. Nähern, nur ein paar Meter von dir entfernt, aber halte durch! Um es am effektivsten abzuwehren, müssen Sie bis zur letzten Sekunde warten, bevor es Sie angreift. Kannst du es hören? Können Sie es sehen? Ihr Sucher wurde rot und ein alarmähnlicher Ton ertönt. Jetzt ist es an der Zeit, den Auslöser herunterzudrücken. Was Sie getan haben, war ein Fatal Frame, ein mächtiger Angriff, der großen Schaden anrichtet und den Geist zurücktreibt. Aber es ist noch nicht vorbei, die Fatal Time hat gerade erst begonnen. Zerschmettere den Verschluss so oft du kannst! Mit Fatal Time können Sie Bilder in schneller Folge aufnehmen, ohne einen Film zu verbrauchen.  


Fatal Frame: Maiden of Black Water – 12 Tipps und Tricks, um diese lästigen Geister auszutreiben


Tipp 7: Härtere, bessere, schnellere, stärkere Bilder

Vor dir steht der stärkste Geist, dem du je begegnet bist, und obwohl du mehrere Fatal Frames gelandet hast, konntest du ihn nicht abwehren! Was tust du jetzt? Ruhe bewahren und Film wechseln. Sie können den Filmtyp Ihrer Camera Obscura ändern, indem Sie beim Zielen die linke oder rechte Richtung auf dem Steuerkreuz drücken. 7, 14, 61, 90 … je höher die Zahl, desto stärker die Fähigkeit, Geister abzuwehren. Seien Sie jedoch vorsichtig, nur der Typ-07 kann ohne Rücksicht auf Mengen verwendet werden, aber es fehlt ihm an Leistung und er lässt sich nur langsam aufladen. Die anderen Folientypen müssen gekauft werden oder sind über den Berg verstreut zu finden. Gerüchte sprechen auch von einem Type-Zero-Film! Welche Macht könnte sich hinter diesem Namen verbergen?


Tipp 8: Spüren Sie die Kraft

Wenn Sie mit der Camera Obscura zielen, sehen Sie unten links auf dem Bildschirm eine Anzeige. Diese Anzeige stellt Ihre Geisterkraft dar, die zunimmt, wenn Sie Fotos von Geistern machen. Je mehr Schaden Sie verursachen, desto mehr Geistkraft absorbieren Sie.


Fatal Frame: Maiden of Black Water – 12 Tipps und Tricks, um diese lästigen Geister auszutreiben


Tipp 9: „Ich ziehe den Berg dem Meer vor” hat niemand in diesem Spiel gesagt. 

Wenn sich Gegenstände, Geister oder andere Hinweise in der Nähe befinden, sehen Sie ein weißes Filament auf Ihrem Bildschirm. Gehen Sie in seine Richtung, um etwas Bemerkenswertes zu finden. Seien Sie jedoch auf der Hut. Wenn das Filament nicht weiß, sondern rot ist, bedeutet dies, dass ein feindlicher Geist in der Nähe ist. Machen Sie Ihre Camera Obscura bereit, bevor es zu spät ist! Oder Sie können auch fliehen. Denken Sie daran, dass nicht alle Schlachten es wert sind, gekämpft zu werden.


Tipp 10: Seien Sie vorsichtig, Sie werden sich eine Erkältung holen … oder ein Gespenst.

Auf dem Mt. Hikami ist Wasser alles andere als normal. Unter verschiedenen Umständen, z. B. wenn Sie von ertrunkenen Geistern gepackt werden, wird Ihr Charakter dadurch nass und füllt eine Anzeige namens Nässeanzeige. Wenn es voll ist, ist es Zeit, äußerst vorsichtig zu sein. Geister, die Sie angreifen, sind weitaus gefährlicher. Der Schaden, den Sie austeilen können, und die Menge an Geisterkraft, die Sie absorbieren, werden jedoch ebenfalls zunehmen. Seien Sie vorsichtig – wenn Sie nass sind, können Geister leichter erscheinen.

Darüber hinaus können bestimmte spezielle Geister Angriffe verwenden, die Ihre Nässeanzeige rot werden lassen. Seien Sie äußerst vorsichtig, da dies den erlittenen Schaden erhöht und Ihre Gesundheit allmählich verringert. Es bedeutet jedoch auch, dass Ihre Angriffskraft und Ihre Fähigkeit, Geistkraft zu absorbieren, noch weiter zunehmen.


Fatal Frame: Maiden of Black Water – 12 Tipps und Tricks, um diese lästigen Geister auszutreiben


Tipp 11: Artikelfinder

Die Camera Obscura birgt viele Geheimnisse und kann Ihnen auf andere Weise helfen, als feindliche Geister abzuwehren. Wenn etwas nur durch die Camera Obscura zu sehen ist, kann es sein, dass es zu reagieren beginnt. Konzentrieren Sie sich darauf, worauf es reagiert, indem Sie LB drücken, um es zu sperren, und drehen Sie dann die Camera Obscura, um sie an den Winkel des Objekts anzupassen. Der Erfassungsbereich wird rot, sobald Sie den richtigen Winkel gefunden haben. Drücken Sie RT, um ein Foto aufzunehmen, das einen versteckten Ort oder ein Objekt enthüllt. 


Tipp 12: Gute Reflexe für einen guten Geisterjäger

Du hast einen nützlichen Gegenstand auf dem Boden entdeckt und greifst danach, als plötzlich eine gespenstische weiße Hand aus dem Nichts auftaucht, um dich zu packen. Wenn Sie die Greiftaste schnell loslassen, können Sie ihm ausweichen, aber wenn er Sie packt, bewegen Sie den linken und den rechten Stick gleichzeitig schnell von links nach rechts, um sich zu befreien.


Fatal Frame: Maiden of Black Water – 12 Tipps und Tricks, um diese lästigen Geister auszutreiben

Genug von Fatal Frame. Geh und spiel das Spiel! Ich hoffe, diese Tipps helfen bei Ihrem gespenstischen Abenteuer.

Fatal Frame: Maiden of Black Water – 12 Tipps und Tricks, um diese lästigen Geister auszutreiben

FATAL FRAME: Maiden of Black Water

Kuh TECMO AMERIKA

Hol es dir jetzt

[Frühbucherbonus] – Exklusives Yuri-Kostüm: Ryza-Outfit, Ryza-Hut Hinweis: Dieser Inhalt ist bei Käufen vor dem 11. November 2021 kostenlos enthalten. Es ist möglich, dass er zu einem späteren Zeitpunkt separat verkauft wird. „FATAL FRAME: Maiden of Black Water” erscheint zum ersten Mal auf Xbox, um das 20-jährige Jubiläum der Horror-Adventure-Serie FATAL FRAME zu feiern. [Die Geschichte] Mt. Hikami wurde einst als spiritueller Ort verehrt. Es beherbergte eine einzigartige Religion, die auf Überzeugungen und Bräuchen der Verehrung von Wasser als Gottheit beruhte, und soll Schauplatz vieler grausamer Vorfälle und mysteriöser Phänomene gewesen sein. Diese mysteriöse und verflochtene Geschichte folgt drei Protagonisten – Yuri Kozukata, Miu Hinasaki und Ren Hojo – während jeder von ihnen den ominösen Berg Hikami, einen Ort, an dem viele zum Sterben kamen, und die Geheimnisse, die er verbirgt, erforscht. [Gameplay] Spieler verwenden Camera Obscura, eine spezielle Kamera, die in der Lage ist, rachsüchtige Geister abzuwehren und ihre Kräfte zu versiegeln, um den Berg Hikami und die zahlreichen Vorfälle zu erkunden, die sich dort in der Vergangenheit ereignet haben. Die Geschichte ist in separate Missionen unterteilt, und jede Mission wird von einem neuen Protagonisten geleitet. Zusätzlich zum Versiegeln der bösen Geister, die Sie angreifen, kann Camera Obscura verwendet werden, um andere Dinge zu enthüllen, die mit dem menschlichen Auge nicht gesehen werden können, und hilft bei der Wiederherstellung verlorener Gegenstände. [Neue Elemente] – Verbesserte Bildschirmauflösung – Neue Outfits und Accessoires – Neuer Snap-Modus, in dem Sie Charaktere und Geister für kreative Aufnahmen frei platzieren können – Aktualisierte Geisterliste – Aktualisierte Steuerung und mehr. Hinweis: „FATAL FRAME: Maiden of Black Water Digital Deluxe Edition”, die das Hauptspiel und Bonusinhalte enthält, ist auch zum Kauf erhältlich. Bitte achten Sie darauf, einen überflüssigen Kauf zu vermeiden.

Aufnahmequelle: news.xbox.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen