Alles über Ihre Lieblingsspiele, -filme und -fernsehen.

Erste Details zu Battlefield 2042 – Season 1: Zero Hour, Start am 9. Juni

1

Zusammenfassung

  • Stealth-Helikopter, eine bergige Karte und ein neuer Fahrzeug-Zerstörer-Spezialist sind in der ersten Saison von Battlefield 2042 enthalten.
  • Neue Waffen wie die Ghostmaker R10 Armbrust und das BSV-M Marksman Rifle werden eingeführt.
  • Battlefield 2042 – Season 1: Zero Hour startet am Donnerstag, den 9. Juni und wird allen Spielern mit einer Mischung aus kostenlosen und Premium-Inhalten zur Verfügung stehen, die auf 100 Stufen freigeschaltet werden können.

Es ist eine Minute her, seit ich das letzte Mal in die Welt von Battlefield 2042 eingetaucht bin. Beim Start hatte Team Xbox Wire eine tolle Zeit mit dem einzigartigen Hazard Zone-Spielmodus und hatte später die Gelegenheit , die Komponisten hinter dem kraftvollen Soundtrack zu sprechen. Seitdem waren es eine Handvoll Multiplayer-Sessions, wie es die Zeit erlaubte (Vater von zwei Kindern hier drüben). Jetzt, wo heute die ersten Details zu Staffel 1: Zero Hour eintreffen, spüre ich, wie sich der Puls der Aufregung wieder erhöht, begierig darauf, die hektische und fantastische Welt von Battlefield 2042 erneut zu besuchen.

Erste Details zu Battlefield 2042 – Season 1: Zero Hour, Start am 9. Juni

Was gibt es Neues? Viel! Seit der Veröffentlichung gab es einen stetigen Strom von Verbesserungen am Spiel, von der Spielersuche über die Stabilität bis hin zu anderen von der Community geforderten Funktionen, aber die Teams von DICE und Ripple Effect Studios wussten, dass sie wirklich auf viele Spielerrückmeldungen eingehen wollten. Saison 1: Zero Hour beginnt diese nächste Phase, mit vielen großen Änderungen am Spiel, von denen sie hoffen, dass sie das Versprechen einlösen, von dem sie glauben, dass es Battlefield 2042 sein kann.

Für den Anfang werden bestimmte Karten erheblich überarbeitet, um das Durchqueren, die Deckung und den Kampffluss zu verbessern. Das erste wird Kaleidoscope sein, das im August erscheint. In einer kurzen Gameplay-Demorolle, die wir heute gesehen haben, beinhalten viele dieser Funktionen mehr Deckungsoptionen, um Sichtlinien zu durchbrechen, und andere Vermögenswerte, um die Zerstörungsereignisse in der Umgebung zu verbessern. Es wird auch eine vordere Operationsbasis in der Nähe des Parks und einen zweiten Kommandoposten in der Nähe des Turms geben.

Erste Details zu Battlefield 2042 – Season 1: Zero Hour, Start am 9. Juni

Später in diesem Jahr, in Staffel 2, wird Renewal ebenfalls grundlegend überarbeitet. Zwei Sektoren, A und E, werden entfernt, um mehr Fokus auf die Mitte der Karte zu lenken. Der bestehende Sicherheitskontrollpunkt wird nun mit den Synesco-Gebäuden verbunden, was mehr Deckung mit sich bringt, und die Solarabteilung wird ebenfalls überarbeitet, um mehr Deckung zu erhalten, damit sich das Gebiet „fester” anfühlt.

Eine der wichtigsten Änderungen, die bald kommen werden, wird die Größe der Schlachten im Breakthrough-Spielmodus sein – zukünftige Karten werden nur für 64 Spieler ausgelegt sein. Die Spielmodi für 128 Spieler sind weiterhin auf den ursprünglichen Startkarten und beim Spielen von Conquest verfügbar. Andere Features, wie z. B. das Auffrischen des Look-and-Feel der Spezialisten, verbesserte Animationen, Waffenausgleich und verbesserte Leistung, runden einige der Elemente auf der unmittelbaren Roadmap des Spiels im Laufe des Jahres ab.

Erste Details zu Battlefield 2042 – Season 1: Zero Hour, Start am 9. Juni

All diese harte Arbeit zeigt sich ab diesem Donnerstag, dem 9. Juni, mit dem Start von Staffel 1: Stunde Null. In dieser Saison wird die neue Karte „Exposure” vorgestellt, die viel vertikales Gelände mit den kanadischen Rocky Mountains als Kulisse enthält und eine Mischung aus hektischen Boden-Luft-Kämpfen und Nahkämpfen bieten soll.

Das führt zur neuen Spezialistin für Battlefield 2042: Ewelina Lis. Sie ist eine Spezialistin für Fahrzeugzerstörer und schließt sich den No-Pats an. Ihr Raketenwerfer kann spielergesteuerte Projektile abfeuern, während ihre Eigenschaft Armor Hunter wichtige Schlachtfeldinformationen über beschädigte Fahrzeuge liefert.

Erste Details zu Battlefield 2042 – Season 1: Zero Hour, Start am 9. Juni

Apropos, zwei neue Stealth-Helikopter schließen sich der Party an: der RAH-68 Huron und das YG-99 Hannibal Gunship. Jedes ist mit Radarablenkfähigkeiten ausgestattet, die sie für Zielfernrohre unsichtbar machen, sowie mit einer Vielzahl anderer Verteidigungsfähigkeiten. Es wird auch die Ghostmaker R10 Armbrust für Spieler geben, die ein Stealth-Element in ihr Groundgame bringen möchten.

Schließlich werden wir in den ersten Battle Pass für Battlefield 2042 eintauchen, der Zugriff auf eine Vielzahl von Waffen, Fahrzeugen und kosmetischen Gegenständen bietet. Es gibt eine Premium-Stufe, die Sie für 10 USD kaufen können und die Skins, Waffenzauber, Takedowns und mehr freischaltet. Alle spielbezogenen Gegenstände können kostenlos freigeschaltet werden, während Sie den Battle Pass durchlaufen.

Erste Details zu Battlefield 2042 – Season 1: Zero Hour, Start am 9. Juni

Alles, was ich bisher gesehen habe, deutet auf eine glänzendere Zukunft für Battlefield 2042 hin, die mit dem Start von Season 1: Zero Hour am Donnerstag, den 9. Juni beginnt. Weitere Details zum Battle Pass findest du hier auf Battlefield’s Official Website und wir haben später in diesem Jahr weitere Neuigkeiten zu teilen, wenn wir hier auf Xbox Wire über Staffel 2 für Battlefield 2042 berichten.

Wenn Sie ein Xbox Game Pass Ultimate-Mitglied sind und noch heute mit dem Spielen beginnen möchten, ist EA Play Teil Ihrer Mitgliedschaft mit Zugriff auf eine riesige Sammlung von EA-Spielen und Belohnungen nur für Mitglieder. Dazu gehört eine 10-stündige Testversion von Battlefield 2042. Das Beste daran ist, dass alle Fortschritte, die während der Testversion gemacht wurden, auf die Vollversion des Spiels übertragen werden, falls du sie später im Xbox Store kaufst. Als Mitglied können Sie außerdem 10 % auf Käufe von Battlefield 2042 im Xbox Store sparen.

Anmerkung des Herausgebers: Wir haben die Größe der Schlachten, die in dem Stück erwähnt werden, klargestellt. 128 Spieler werden beim Spielen von Conquest weiterhin unterstützt; Breakthrough wird auf allen zukünftigen Karten nur 64 Spieler haben.

Aufnahmequelle: news.xbox.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen